Schriftgröße A A A

Susano

Region Reggio Emilia / Provinz Parma

Der Ort
Der kleine Ort Susano mit ca. 70 Einwohnern gehört wie Monchio und Costrignano zur Kommune Palagano. Er liegt von Montefiorino aus auf der rechten Seite des Daroge-Tals. Bei Vitriolo biegt man von der SP 486 rechts ab nach Savoniero. Von dort kommt man auf der Strada Panoramica (SP 28) Richtung Monchio nach Susano.

Das Ereignis
Susano wurde wie Monchio und Costrignano am 18. März 1944 im Zuge einer Vergeltungsmaßnahme völlig zerstört, Häuser niedergebrannt und 27 Bewohner des Ortes getötet.

Gedenken
In Susano befindet sich direkt an der SP 28 ein Gedenkstein mit verblasster Inschrift zur Erinnerung an das Verbrechen vom 18. März 1944. Einige hundert Meter weiter, rechts ab von der SP, weist ein Schild zur „Buca di Susano“. Es handelt sich um die Ruine eines von den Deutschen zerstörten Bauernhauses. Die Bauernfamilie, darunter drei Kinder, wurden von deutschen Soldaten oder SS-Angehörigen gnadenlos in ihrem Haus verbrannt.

Gedenkstein Susano Ruine Buca di Susano Gedenktafel Buca di Susano

Der Text der Tafelinschrift lautet:
„Am 18. März 1944 töteten die Deutschen hier in einem armen, schiefergedeckten, roh gemauerten Haus mit zwei Stockwerken sechs Personen: Delia Albicini in Marastoni mit ihren beiden acht- und zehnjährigen Söhnen, ein Waisenkind im Alter von ungefähr drei Jahren und ein betagtes Ehepaar. Sie schonten sie nicht. Wenig später hat man die verunstalteten und verbrannten Leichen gefunden.“

Im Museo della Repubblica Partigiana di Montefiorino gibt es reiches Anschauungsmaterial über die damaligen Ereignisse, die Entstehung der Partisanenrepublik und die Verbrechen an der Zivilbevölkerung.

Literatur / Medien:
Schreiber, Gerhard: Deutsche Kriegsverbrechen. Täter, Opfer, Strafverfolgung.  München 1996, S. 178, 246; Silingardi, Claudio: Alle Spalle della Linea Gotica. Storie Luoghi Musei di Guerra e Resistenza in Emilia-Romagna, Modena 2009; Lenzotti, Serena: La Zona Libera di Montefiorino. Luoghi della Resistenza nell'Appennino Modenese-Reggiano, Montefiorino 2009, S. 178ff.; ww.resistenzamontefiorino.it ; http://campidisterminio.altervista.org/; http://it.wikipedia.org/wiki/Strage_di_Monchio,_Susano_e_Costrignano