Region Provence-Alpes-Cote d'Azur, Departement Vaucluse 

Der Ort
Dorf mit knapp 700 Einwohner/innen an der berühmten Quelle der Sorgue, die als starker Bach aus dem Fels hervortritt, ca. 35 km östlich von Avignon: D 901 →L’Isle-de la-Sorgue, dann D 25 F.

Die Ereignisse
In der Nähe operierte seit Anfang 1942 das Maquis Ventoux, eines der größten Maquis der Provence; es arbeitete teilweise mit den freien Kampfgruppen des Combat (Yvonne de Komornicka und dem aus dem Dorf stammenden Jean Garcin, Namensgeber des Historischen Museums) zusammen. 1943/44 kam es zu blutigen Übergriffen und Massakern der Wehrmacht; vgl. z.B. Apt, Izon/Eygalayes, Valréas und Sault (Vaucluse), dort Denkmal an das Maquis Ventoux